Herzlich Willkommen bei der Gocher SPD

Tradition verpflichtet. Die SPD hat eine über 140-jährige. In ihr hatte der Fortschritt immer seinen festen Platz. So ist es für uns als Gocher SPD natürlich eine Selbstverständlichkeit, einen Internetauftritt zu gestalten, der sich an die Vorgaben zur Barrierefreiheit orientiert. Integration und soziales, vorausschauendes Denken ist unser. Konservativer Stillstand kann nicht unser Ziel sein. Dieses gilt es auch in Zeiten einer schwarz/gelben Koalition in Berlin klar und deutlich herauszustellen.

Informatives Vergnügen auf unserer Seite wünscht Ihnen Ihre

SPD Goch
 
 

Die Gocher SPD ehrte ihre Jubilare Ortsverein Vom Paria zum angesehenen Gestalter

Hans van Bebber und Karlfried Scharff feierten im Rahmen einer festlichen Mitgliederversammlung der Gocher Sozialdemokraten ihr 60jähriges Parteijubiläum. Nach Überreichung der Ehrenurkunden und der Präsente durch Bodo Wißen und Gerd Engler, schilderten sie in launigen Worten ihre Erfahrungen aus einer Zeit, nämlich den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, als SPD-Kommunalpolitiker von der Mehrheit der Gocher Bevölkerung noch misstrauisch beäugt wurden, da in vielen Köpfen das Vorurteil, die Sozialdemokraten wollten ja wahrscheinlich den Pfarrer von der Kanzel jagen und den Bauern das Land wegnehmen, verankert war.

Veröffentlicht am 22.01.2013

 

Allgemein Zum Jahreswechsel

Allen Gocher Bürgerinnen und Bürgern wünschen wir einen guten Rutsch ins Neue Jahr, für 2013 alles Gute, Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit!

Veröffentlicht am 30.12.2012

 

MdB und MdL Barbara Hendricks fordert flächendeckende Breitbandversorgung für den Kreis Kleve

Die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks wirbt für den weiteren Glasfaserausbau am Niederrhein.

„Der Kreis Kleve ist attraktiv: als Wohnort für Familien und für Gewerbetreibende und Unternehmen. Eine mangelnde Internetversorgung gefährdet diese Anziehungskraft“, erklärt Bundesministerin Barbara Hendricks.

Daher begrüßt sie die aktuellen Initiativen der Wirtschaftsförderung des Kreises Kleve, der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister und verschiedener Unternehmen, im Kreis Kleve den Breitbandausbau voranzutreiben und damit schnelles Internet zur Verfügung stellen zu wollen. „Die vielen lokalen Bürgerinitiativen, die sich für den Netzausbau einsetzen, zeigen, dass es vor Ort das Interesse und die notwendige Nachfrage gibt“, so Hendricks.

Die Bundesregierung unterstützt den Glasfaserausbau mit rund 4 Milliarden Euro. Die Bundesregierung will künftig alle neuen Bau- und Gewerbegebiete bereits in der Bauphase an das Glasfasernetz anschließen.

„Wir müssen aber auch sicherstellen, dass ältere Baugebiete an das Glasfasernetz angeschlossen werden und wir im Kreis Kleve den Anschluss nicht verlieren. Die Finanzmittel sind da, jetzt geht es um die rasche Erstellung einer kreisweiten Strategie. Die Wirtschaftsförderung ist da auf gutem Weg“, schließt Barbara Hendricks.

Veröffentlicht von SPD Kreis Kleve am 18.09.2016

 

Arbeitsgemeinschaften SPD-Senioren besuchen die USK

Von A wie Abfallentsorgung bis W wie Werkstätten – um all das kümmern sich die Umweltschutzbetriebe der Stadt Kleve (USK). Um sich über diese Dienstleistungen für den Bürger zu informieren, besuchten die Seniorinnen und Senioren der IG BAU und SPD AG60plus im Kreis Kleve gemeinsam die Betriebe.

Von Rolf Janssen, Leiter der USK, und Jochem Vervoorst, Mitarbeiter im Umweltschutzbetrieb, wurden die Besucher über die Entstehung und die zukünftige Arbeit der Umweltschutzbetriebe umfangreich aufgeklärt.

Die USK sind ein hundertprozentiges Kommunalunternehmen der Stadt Kleve. Als modernes, kommunales Unternehmen erbringen sie in insgesamt zwölf Servicebereichen vielfältige, vor allem technische Leistungen zur Unterhaltung der kommunalen Infrastruktur für die Stadt Kleve.

„Wir freuen uns, dass alle Fragen so ausführlich beantwortet wurden. Sehr interessant war auch die Besichtigung des Fuhrparks sowie der  einzelnen Werkstätten“, erzählt Heinz Boskamp, Vorsitzender der AG60plus.

Veröffentlicht von SPD Kreis Kleve am 18.09.2016

 

MdB und MdL Das SPD Bürgerbüro in Kevelaer hat eine neue Adresse

Der Ortsverein SPD Kevelaer ist mit seinem Bürgerbüro zur Annastraße 70 in Kevelaer umgezogen. Damit unterstreicht die SPD ihren Anspruch auf Bürgernähe. Die erste Phase des Umbaus und der Renovierung ist nun abgeschlossen.

Von den Ergebnissen machte sich nun die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks, die dort auch eine Dependance ihres Wahlkreisbüros unterhält, ein Bild. Sie zeigte sich beeindruckt von den neuen Räumlichkeiten des Ortsvereins, die zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten bieten. Die Bundesministerin legte auch selbst noch Hand an und zog die letzten Schrauben zur Befestigung des Hinweisschildes fest. Michael Vonscheidt (Vorsitzender des SPD Ortsvereins Kevelaer) freut sich: „Mit dem neuen Bürgerbüro haben wir einen Treffpunkt geschaffen, der in Zukunft allen Bürgerinnen und Bürgern offen steht.“

Veröffentlicht von SPD Kreis Kleve am 18.09.2016

 

MdB und MdL Schülerinnen und Schüler der Leni-Valk-Realschule besuchten Barbara Hendricks in Berlin

29 Schülerinnen und Schüler der Leni-Valk-Realschule Goch besuchten auf Einladung von Barbara Hendricks den Deutschen Bundestag. Dort nahm sich die Ministerin eine ganze Stunde Zeit, um sich den Fragen der Jugendlichen zu stellen. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler eine Menge über den politischen Werdegang der Bundesministerin für Umwelt und Bauen und die Arbeitsabläufe in einem Ministerium.

„Was hat es mit der Blauen Plakette auf sich? Reisen Sie viel? Wie bewerten Sie das Ergebnis der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern?“ Die Ministerin blieb keine Antwort schuldig. Auch nicht auf eine Frage, die zu einigen Lachern in der Gruppe führte: „Würden Sie Hillary Clinton oder Donald Trump wählen?“ Barabara Hendricks: „Auf jeden Fall Hillary Clinton! Donald Trump ist unberechenbar und in seiner Rhetorik wäre er auch bei der AfD gut aufgehoben. Solche Menschen sollten kein Land regieren, denn sie spalten die Gesellschaft und machen Stimmung auf Kosten der Schwachen.“

Veröffentlicht von SPD Kreis Kleve am 10.09.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 001615766 -

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

12.11.2016 - 12.11.2016 Mitgliedervollversammlung Aufstellungskonferenzen Bundestag und Landtag

16.11.2016 - 16.11.2016 UB-Ausschuss

09.12.2016, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Kreis Kleve

Alle Termine

 

150 Jahre SPD

 

Für Sie in Berlin

Barbara Hendricks

 

Gründungsmitglied

WebSozis.de

 

Farbe bekennen

Online Mitglied werden

 

Hohe Auszeichnung